Kategorie: Der GREENE Daumen

Dattelpalme selbst ziehen

Dattelpalme selbst ziehen

Getrocknete Datteln eignen sich wunderbar für Rohkostriegel, -torten, zum Süßen von Speisen oder einfach nur als toller Snack zwischendurch. Ich kaufe sie immer mit Kern und irgendwann hab ich mir gedacht, ich könnte doch versuchen, die Kerne einzusetzen. Und es hat geklappt, mittlerweile hab ich schon einige Dattelpalmen bzw. -palmchen im Haus, im Büro und … Weiterlesen Dattelpalme selbst ziehen

Pflanzenbeschriftung mit Steinen

Pflanzenbeschriftung mit Steinen

Die Initiative #Stanatour1 (siehe facebook Gruppe) hat mich dazu inspiriert, Steine zur Beschriftung meiner Gartenkräuter zu verwenden. Ich kenne zwar alle Kräuter in meinem Garten, aber das geht nicht allen Haushaltsangehörigen so. Somit kann es ganz hilfreich sein, wenn die Steine verraten, worum es sich bei all den grünen Köstlichkeiten handelt :). Man benötigt Steine … Weiterlesen Pflanzenbeschriftung mit Steinen

Eisstäbchen für Beschriftung von Pflanzen

Eisstäbchen für Beschriftung von Pflanzen

Auch wenn ich mir beim Einsetzen immer denke, oh ich merke mir, welches Saatgut ich in den Topf gegeben habe, habe ich keine Chance. Oftmals weiß ich 2h später nicht mal mehr, was in welchem Gefäß steckt.Daher ist es hilfreich, die Aussaat zu beschriften. Und wunderbar klappt das mit den Stäbchen von Stieleissorten.Also, denkt diesen … Weiterlesen Eisstäbchen für Beschriftung von Pflanzen

>> Rucola Sprossen <<

>> Rucola Sprossen <<

Wer Rucola mag, wird auch diese Sprossen lieben, denn sie schmecken auch schön bitter wie die ausgewachsenen Blätter. Rucolasprossen funktionieren allerdings nicht in einem Sprossenglas, da die Samen recht schleimig werden, verklebt beim Schwemmen das Sieb und das Wasser kann nicht mehr raus aus dem Glas. Verwendet daher eine Sprossenschale und nicht zu viele Samen … Weiterlesen >> Rucola Sprossen <<

Jungpflanzenanzucht im März

Jungpflanzenanzucht im März

In Zeiten von Corona bleibt mehr Zeit für und der Bedarf an EIGENVERSORGUNG steigt, also los, die Pflanzenanzucht kann beginnen….

Heute habe ich Tomaten, Paprika, Chilis, Kraut,Broccoli, Kohlrabi, Knollensellerie ausgesäät. Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät für Paprika und Chili.

https://greenikiblog.wordpress.com/2018/01/20/es-geht-los-chilis/

https://greenikiblog.wordpress.com/2018/03/17/tomatenanzucht-im-maerz-2/

Grüne Grüße
GREENiki

GREENiki

Im März können/sollten schon einige Jungpflanzen gezogen werden, die dann später ins Freie übersiedelt werden.

Ich habe letzte Woche einige Samen eingesetzt, und schon eine Woche später lassen sich so einige Pflänzchen blicken….

Im März ziehe ich Folgendes im Haus vor:

– Fenchel

– Knollensellerie

– Kohlrabi

– Brokkoli

– Salat

– Kräuter (Basilikum, Thymian, Dill, Schnittsellerie, Koriander..)

– Mangold

– Tomaten

Grüne Grüße

GREENiki

Ursprünglichen Post anzeigen

Radieschen Aussaat

Radieschen Aussaat

Es kann los gehen, im März können die ersten Samen in die Erde. Ich habe am Wochenende bereits meine ersten Radieschen ausgesät. Neben gekauftem Saatgut habe ich auch selbst gewonnenes verwendet. Dafür habe ich letztes Jahr einfach ein paar Radieschen blühen lassen und daraus haben sich dann Saatgutkapseln entwickelt, die ich getrocknet habe. In den … Weiterlesen Radieschen Aussaat

*Löwenzahnwurzeln*

*Löwenzahnwurzeln*

Der Frühling ist die ideale Zeit, Löwenzahnwurzeln zu sammeln. Fragt ihr euch gerade, warum man das tun sollte? Löwenzahn besitzt viele positive Eigenschaften, er ist nicht giftig, die Blätter können als Salat gegessen oder zu Tee zubereitet werden, aus den Blüten kann man Löwenzahnhonig machen und die Wurzeln sind perfekt zum Entschlacken (Tee) oder auch … Weiterlesen *Löwenzahnwurzeln*

Start der Aussaatzeit

Start der Aussaatzeit

Wer eigene Gemüsepflänzchen ziehen will, kann/sollte nun langsam damit beginnen. Im Februar sollte das Chilisaatgut in die Erde kommen, im März folgen die Tomatensamen. Viel Spaß und Erfolg Grüne Grüße GREENiki https://greenikiblog.wordpress.com/2017/02/04/chili-anzucht-es-geht-los/ https://greenikiblog.wordpress.com/2017/03/12/tomatenanzucht-im-maerz/