Kochbananen Curry mit Pak Choi

Kochbananen Curry mit Pak Choi

Ich habe heute das erste Mal Kochbananen ausprobiert. Erhältlich sind sie in Asialäden, geschmacklich erinnern sie an Kartoffel oder Kürbis.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Kochbananen (grüne Schale)
  • 2 Stk. Pak Choi
  • Frühlingszwiebeln
  • 1 Stk. Ingwer
  • 1 Stk. Kurkuma
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Koriander
  • 1 TL Gargant
  • Adafoetida (Asant) – schmeckt nach Knoblauch und Zwiebeln
  • Salz
  • 1 Packung Kokosmilch
  • 2 TL Kurkumapulver
  • Rapsöl für die Pfanne

Das Grün von den Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit dem Öl und den Gewürzen in einer Pfanne anrösten. In der Zwischenzeit die Kochbananen schälen, in Stücke schneiden und dann auch mit in die Pfanne geben und 3 min lang anrösten.

Den Pak Choi waschen und in Stücke schneiden und auch mit in die Pfanne geben.

Kurz mitrösten und anschließend die Kokosmilch hinzufügen.

Das Curry solange köcheln lassen, bis die Bananen weich sind. Für mehr Farbe sorgt noch etwas Kurkumapulver.

Mit Reis servieren, als Topping können Sesam oder andere Samen (hier Hanfsamen ungeschält) verwendet werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s