Fenchel Orangen Curry

Fenchel Orangen Curry

Beim Blick in den Kühlschrank war gerade noch Fenchel als frisches Gemüse zu finden, im Obstkorb lagen noch viele Blutorangen und da dachte ich mir, das könnte doch zusammen passen. Gesagt, gegoogelt, getan und schwupsdiwups entstand ein Kokos Fenchel Orangen Kichererbsen Goji Curry mit Sojaschnetzel. So ungewöhnlich die Kombination auch klingen mag, der Geschmack hat überzeugt!

Zutaten:

  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Orangen
  • 2 Zwiebel
  • 2 Einzehenknoblauch (oder 6-8 Zehen Knoblauch)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Pflanzenmilch
  • 100g Pulled Soja (von veganz)
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 50g Goji Beeren
  • Kurkuma
  • Kreuzkümmel
  • Koriander
  • Curry Gewürzmischung
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln und Fenchel in Stücke schneiden. Den Zwiebel in Öl braun anbraten, den Fenchel dazu geben und kurz mitrösten. Knoblauch klein hacken und zum Gemüse geben bevor alles mit einem guten Schuss Pflanzenmilch abgelöscht wird. Nun kommen die Soja Stücke rein, das Pulled Soja von veganz benötigt nur 10min Kochzeit. Wenn ihr ein anderes Sojageschnetzeltes verwendet, kocht dieses lieber vorher in Suppe es weich ist. Anschließend die Kokosmilch einrühren und die Gewürze hinzufügen.

Nun lässt ihr das Gemüse mit dem Soja 5min köcheln, bevor die geschälten Orangen Stücke, die Goji Beeren und die Kichererbsen dazu kommen. Alles noch etwa 3-5min weiter köcheln lassen, das Soja sollte weich, der Fenchel aber noch al dente sein.

Dazu gab es Naturreis!

Gelbe Grüße

GREENiki

Advertisements

5 Gedanken zu „Fenchel Orangen Curry

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s