Schlagwort: Rote Rohnen

¶¶ Pinke Palatschinke ¶¶

¶¶ Pinke Palatschinke ¶¶

Pfannkuchen wird in Österreich PALATSCHINKE genannt. In Streifen geschnitten wird sie zur Suppeneinlage und heißt dann FRITATTEN. Egal ob gerollt, geschnitten oder zur Eispalatschinke gefaltet, ein echter Hingucker wird dieser Klassiker in pinker Ausführung. Dafür wird einfach etwas Roter Bete Saft in den Teig gegeben, keine Sorge, der Geschmack der roten Knolle kommt nicht durch, … Weiterlesen ¶¶ Pinke Palatschinke ¶¶

Rote Bete Falafel

Rote Bete Falafel

Falafel kennt und mag man mittlerweile auch in Kärnten :), zumindest werden es immer mehr, die wissen, dass es diese orientalischen Kichererbsentaler gibt. Von allen, denen ich bislang Falafel zu kosten gab, gab es positives Feedback, sie sind ja auch wirklich gut! Heute hab ich Falafel 2.0 ausprobiert: die klassische Kichererbsenmasse wurde gepimpt und zwar … Weiterlesen Rote Bete Falafel

Roter Rohnen Dip

Roter Rohnen Dip

Nicht nur die Farbe ist ein Knaller, sondern auch der Geschmack. Und man braucht gar nicht viele Zutaten für diesen einfach zubereiteten Aufstrich oder Dip: 1 kleine rote Rohne (rote Bete) 250g Luve (Lupinenjoghurt) oder anderer Joghurt 2 EL Kren (Meerrettich) Salz,Pfeffer Die gewaschene rohe rote Rohne (inkl. Schale) fein hacken und anschließend Joghurt, Kren … Weiterlesen Roter Rohnen Dip

„G’schnittne Nudl“ mit Erdäpfelsauce – in BUNT

„G’schnittne Nudl“ mit Erdäpfelsauce – in BUNT

Wie ihr euch vielleicht noch erinnern könnt, sind ja Geschnittene Nudln mit Erdäpfelsauce das Lieblingsgericht meiner Kindheit. Unzählige Male hab ich sie schon auf klassische Art zubereitet (Rezept hier), heute hab ich sie etwas "aufgepimpt". Und zwar gab es die Nudeln in GRÜN und die Sauce in PINK, ein wahrer Augenschmaus.  In den Nudelteig hab ich ein … Weiterlesen „G’schnittne Nudl“ mit Erdäpfelsauce – in BUNT

HUMMUS goes PINK

HUMMUS goes PINK

Mit roten Rohnen (Bete) lassen sich unglaublich gute und cool aussehende Gerichte zaubern, beispielsweise dieser PINK Hummus. Man benötigt 1 gekochte rote Rohne und ca. 150g (Trockengewicht) gekochte Kichererbsen oder welche aus der Dose (ca. 300g). Die Rohnen fein pürieren und dann die Kichererbsen dazu geben, alles fein mixen und dann 2 EL Tahine, 3 … Weiterlesen HUMMUS goes PINK

Rote Bete Muffins (vegan)

Rote Bete Muffins (vegan)

Nicht nur zu Muttertag sind Muffins/Cupcakes (hier noch ein Rezept) ein nettes Mitbringsel, denn sie können zu unterschiedlichsten Anlässen, mit unterschiedlichsten Dekos und aus unterschiedlichsten Zutaten kreiert werden, sogar aus roten Rohnen (rote Bete). Ähnlich wie bei Zucchini oder Kürbis Kuchen wird das Gebäck durch die roten Rohnen schön saftig, während der Geschmack des Gemüses … Weiterlesen Rote Bete Muffins (vegan)

​®ote ®ohnen ®isotto

​®ote ®ohnen ®isotto

--> ein optisches und geschmackliches E®lebnis Rezept für 6 Portionen: 1 große Zwiebel in Öl anrösten, etwas später 5 gehackte Knoblauchzehen dazu geben und alles leicht braun werden lassen. 500g Risotto Reis dazu und unter ständigem Rühren glasig andünsten. Mit Wasser/Wein/Suppe ablöschen und nun immer wieder Wasser/Wein/Suppe rein, rühren, rühren, rühren. Insgesamt braucht man ca. … Weiterlesen ​®ote ®ohnen ®isotto

Rohkostsalat mit Roten Rohnen

Wusstet ihr, dass rote Rohnen (rote Beete) auch roh wunderbar schmecken?  Probiert doch mal einen vitaminreichen Rote Rohnen Salat aus. Ihr braucht 3 Rohnen, 2 Äpfel, optional 1/2 Sellerieknolle, ca. 100g- 150g Walnüsse, 2 EL Kren (Meerrettich), 2 EL Honig, etwas Öl, Apfelessig und Salz & Pfeffer. Die Rohnen (mit Handschuhen), Sellerie & Äpfel schälen … Weiterlesen Rohkostsalat mit Roten Rohnen