Mangold Kartoffel Laibchen auf Tomaten Sesam Sauce

Mangold Kartoffel Laibchen auf Tomaten Sesam Sauce

Letztes Wochenende hab ich den im Sommer portionsweise eingefrorenen Mangold (hier) aufgetaut und es gab wieder mal Mangold Kartoffel Laibchen (in Anlehnung an dieses Rezept hier).

Allerdings hab ich einige Zutaten weggelassen: den Zwiebel, die Karotten, die getrockneten Tomaten und das Ei. Statt Semmelbrösel hab ich heute Hafermark verwendet, 4 Zehen Knoblauch und eine Gewürzmischung namens Scharfmacher kamen auch noch rein – ich hab von einer Freundin eine Gewürzmischungsbox von sonnentor geschenkt bekommen, das verwende ich gerade fleißig.

Tomaten Sesam Sauce:

  • 2 Zwiebel
  • 4-6 Zehen Knoblauch
  • 8 getrocknete Tomaten
  • Tomatenmark
  • 3 EL Sesampaste (Tahine)
  • 1 Pkg. Pflanzensahne
  • Rosmarin
  • Pflanzenmilch
  • 1 EL Sesamöl
  • Sesamkörner als Topping

Die klein geschnittenen Zwiebeln braun anrösten und gehackte Tomaten und Knoblauch kurz mitrösten. Danach das Zwiebelgemisch mit allen anderen Zutaten außer dem Öl in einen Mixer geben und fein pürieren.

Danach in einen Topf am Herd erhitzen und zum Schluss das Sesamöl einrühren.

Die Sesamkörner in einer Pfanne ohne Öl bräunlich anbraten.

Die Kartoffellaibchen mit der Sauce und dem Sesam servieren.

Grünen Appetit!

GREENiki

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s