°° Schoko Rohkostriegel °°

°° Schoko Rohkostriegel °°

Zählt ihr auch zu jenen Menschen, deren Neujahrsvorsatz es ist, weniger ZUCKER zu essen? Wenn ja, dann kommt euch dieses Rezept vielleicht gerade recht. Diese selbst gemachten Müsli Riegel sind super schmackhaft, energiegeladen und ohne klassischen Zucker zubereitet. Die Süße kommt von Trockenfrüchten und (bei Bedarf) von Agavendicksaft.

Zutaten:

  • 130g Dinkel- oder Haferflocken
  • 3 Hände voll Nüsse nach Wahl
  • 10Stk Datteln ohne Kern
  • 10Stk getrocknete Zwetschken
  • 3 EL Flohsamen
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 3 Agavendicksaft bei Bedarf
  • 1 EL Baobao Pulver (vom Affenbrotbaum, ist vitaminreich und gut für den Darm)

Zubereitung:

Die Flocken & Nüsse in einer Küchenmaschine (z.B. ipoh) klein hacken, dann die restlichen Zutaten dazu geben und so lange mixen bis eine zähe Masse entsteht. Die Masse sollte nicht zu weich sein.

Die Masse ca. 0,5cm dick auf ein Backpapier streichen und ein paar Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Die Rohkostplatte mit einem scharfen Küchenmesser zu Müsliriegel schneiden. Das Backpapier kann dazu verwendet werden, die Riegel einzupacken, um sie für unterwegs mitnehmen zu können.

Süße Grüße

GREENiki

Und hier ein weiteres Rezept: Rohkostriegel mit Mango

Advertisements

9 Gedanken zu „°° Schoko Rohkostriegel °°

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s