Glutenfreier Reindling die 2.

Glutenfreier Reindling die 2.

…. alle Jahre wieder kommt der Osterhase und da muss ein Reindling her. Aufgrund der Covid Geschichte und damit einhergehender Mehrzeit zuhause, konnte ich die glutenfreie Version nun wesentlich verbessern. Heute, bei Versuch Nr.3 innerhalb einer Woche, hab ich glaub ich mein neues Lieblingsrezept kreiert.

Zutaten (ca. Angaben, da ich nix gewogen habe):

  • 400g gf Universalmehlmischung (von Spar free from)
  • 80g Tapiokastärke (gibt es im Asialaden)
  • 1 EL gemahlene Flohsamenschalen
  • 2 EL Zucker für den Teig
  • 2 Eier
  • 1 Würfel Germ (Hefe)
  • 300- 350 ml Pflanzenmilch ca.
  • 50- 100ml Wasser ca.
  • 50ml Öl
  • Zucker, Zimt, Butter für die Fülle
  • Butter für die Form (bei Bedarf) und zum Einstreichen des Teiges
  • Wer mag kann auch Rosinen in die Füllung geben, ich hasse diese Schrumpeltrauben

Alle trockenen Zutaten und die Eier in einer Küchenmaschine (food processor) vermengen. Die Germ mit einem Schneebesen in der Milch auflösen. Bei laufender Maschine das Öl und das Germgemisch zu den restlichen Zutaten reingießen und solange mixen bis eine homogene Masse entsteht, sie sollte nicht zu fest aber auch nicht zu klebrig sein. Am besten mit dem Wasser sukzessive ausloten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Den Teig an einem warmen Ort 2h gehen lassen.

Den Teig auf einer bestaubten Fläche ausrollen und mit Zucker, Zimt und flüssiger Butter füllen. Den Teig der Länge nach einrollen und in eine Gugelhupfform geben oder in eine feuerfeste Auflaufform schneckförmig einrollen. Den Teig nochmals gehen lassen (30min) und dann mit flüssiger Butter einstreichen.

Im vorheheizten Backrohr bei 180 Grad bei Ober- und Unterhitze ca. 50min backen. Bei Heißluft 170 Grad ca. 40min.

Der Reindling ist schön fluffig geworden und der Teig ließ sich gut verarbeiten. Wie gesagt, die Zutatenmengen hab ich nicht gewogen, nur nachträglich geschätzt, aber in ein paar Tagen werde ich nochmal nachbacken und brav abwiegen😁

Süße Grüße

GREENiki

Update 11.4.2020: heute alles abgewogen und es klappt mit den Mengenangaben oben😁

Ein Gedanke zu „Glutenfreier Reindling die 2.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s