Seitan Bohnen Bratlinge

Seitan Bohnen Bratlinge

Diese sehr gut schmeckenden Laibchen eignen sich auch perfekt als Burger Patties und erinnern geschmacklich etwas an die fleischige Variante.

Zutaten ca. 3-4 Portionen

  • 1 Pkg. (Ca. 250g) Seitan Files
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Paprikapulver (idealerweise geräuchert oder optional Rauchsalz)
  • 1 EL Senf
  • 2 EK Tomatenmark
  • Semmelbrösel nach Bedarf
  • Thymian
  • Majoran
  • Rosmarin
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel klein schneiden und in etwas Öl goldbraun anrösten. Die Seitan Files klein hacken und mit den Bohnen und allen anderen Zutaten bis auf die Brösel zu einer Masse verarbeiten. Die Semmelbrösel erst zum Schluss einarbeiten, nämlich nur so viel bis eine gut formbare, nicht zu klebrige Masse entsteht.

Die Masse zu Laibchen formen und in Öl beidseitig braun anbraten.

Grünen Appetit!

GREENiki

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s