Sugo mit gegrilltem Gemüse

Sugo mit gegrilltem Gemüse

Um den Sommer bzw. dessen Geschmack länger genießen zu können, koche ich Gemüse gerne ein und am liebsten als Sugo. Denn Nudeln gehn immer….

Und so hab ich heute ein Sugo mit gegrillten Zucchini und Melanzani gekocht und anschließend eingekocht.

Das kam alles rein:

  • 3 Melanzani (Auberginen)
  • 4 mittelgroße Zucchini
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Knolle Knoblauch
  • Ca. 3kg Tomaten
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Frische Kräuter: Oregano, Salbei, Majoran, Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Gelierzucker

Und so hab ich es gemacht:

Die Zucchini & Melanzani in 0,5cm dicke Scheiben schneiden, salzen und in Olivenöl beidseitig braun anrösten und danach in kleine Stücke schneiden.

Zwiebeln klein schneiden und braun anrösten, den Knoblauch klein hacken und zu den Zwiebeln geben, kurz mitanrösten.

Alles zur Seite stellen und nun die Tomaten waschen, von unschönen und grünen Stellen befreien und fein pürieren.

Die Tomatensauce ca. 10min kochen, den Schaum etwas abseihen und Tomatenmark dazu geben.

Das Zwiebelgemisch und Gemüse in die Sauce geben und kurz mitköcheln lassen, anschließend den Zucker, Salz, Pfeffer und die zerhackten Kräuter dazu geben. Noch ein paar Minuten köcheln lassen.

Das Sugo kann frisch genossen werden oder eingekocht werden. Ich hab es mit dem Dampfgargerät eingekocht und es sind 13 Gläser geworden. Der Winter kann kommen, muss aber noch nicht…

Grüne Grüße

GREENiki

Ein Gedanke zu „Sugo mit gegrilltem Gemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s