∆ Muffins mit schwarzen Ribiseln & Physalis ∆

∆ Muffins mit schwarzen Ribiseln & Physalis ∆

Nachdem das mit den Apfelmuffins so gut geklappt hat, hab ich heute das selbe Teigrezept für Muffins mit schwarzen Ribiseln (Johannisbeeren) und Physalis verwendet, denn was geerntet wird, muss auch verarbeitet werden. Auf der Alm gab es nämlich noch Ribisel zu ernten und zuhause werden gerade meine Physalis reif.

Zutaten für ca. 20 – 24 Muffins

  • 1 Schüssel voll schwarze Ribisel
  • 1 kleine Schüssel Physalis
  • 300g Mehl
  • 200g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 80g Kokosöl
  • 20g Olivenöl mit Zitronenaroma
  • 300g Pflanzenmilch
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Essig

Zubereitung:

Die trockenen Zutaten außer Natron vermischen, Natron dazu geben und den Essig drauf geben, so dass es schäumt. Nun die flüssigen Zutaten mit dem Schneebesen unterrühren und anschließend die Beeren und geschälten Physalis einarbeiten.

Jeweils 2EL voll Masse in eingefettete Muffinsformen geben und die Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 170 °C ca. 25min backen.

Süße Grüße

GREENiki

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s