Kärntner Reindling (vegan)

Kärntner Reindling (vegan)

In Kärnten wird zur Osterjause traditionellerweise Reindling gegessen. Das ist Hefeteig, gefüllt mit Zimt & Zucker (eigentlich auch mit Rosinen, aber die mag ich nicht), der ursprünglich in einer Rein, das ist ein Kochtopf, gebacken wurde.

Heute backt man den Reindling meist in einer Gugelhupfform, dennoch schmeckt er immer noch gleich gut wie die Ursprungsvariante, und das auch in der veganen Ausführung.

Folgende Zutaten sind in Kärnten um die Osterzeit oft vergriffen:

TEIG:

  • 500g Mehl
  • 3 EL Kokosöl (z.B. Ceres)
  • 200ml Pflanzenmilch
  • 200ml warmes Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker

FÜLLUNG:

  • Zimt
  • Zucker
  • Walnüsse
  • Haselnüsse
  • Rum
  • Kokosöl
  • Wer es wirklich klassisch mag, nimmt statt den Nüssen Rosinen

Ich gebe das Mehl zusammen mit dem geschmolzenen Kokosöl in meine ipoh Küchenmaschine (food processor) und mixe es kurz durch. 1/2 Würfel frische Hefe wird mit dem Salz, Zucker, der Pflanzenmilch & dem warmen Wasser mit einem Schneebesen versprudelt.

Das Hefegemisch wird bei laufender Maschine zum Mehl hinzugefügt und solange gemixt bis eine homogen Masse entsteht.

Die Masse ist recht weich & klebrig, doch dafür wird der Reindling dann schön saftig. Den Teig in eine große mit Mehl eingestaubte Schüssel geben und 1h gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Zirka 3 EL Zucker, 1 EL Zimt und 150g geriebene Nüsse mit Rum vermischen.

Den Teig nach der Gehzeit nun nochmal kneten (mit Kochlöffel), dabei etwas Mehl einarbeiten, sodass die Masse nicht mehr zu sehr klebt.

Den Teig auf einer mit Mehl bedeckten Arbeitsfläche ausrollen und die Fülle gleichmäßig darauf verteilen. Nun den Teig vorsichtig einrollen, mindestens 3 Umdrehungen und in eine mit Kokosöl & Zucker eingefettete Backform geben und ihn von außen auch nochmal mit Kokosöl einstreichen. Nun nochmal 15min gehen lassen.

Den Reindling bei 200°C 2min im Ofen backen, dann die Temperatur auf 160°C reduzieren und ca. 40- 45min fertig backen.

Süße Ostergrüße

GREENiki

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „Kärntner Reindling (vegan)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s