Bohnen Muffins Nr.3

Bohnen Muffins Nr.3

Diese saftige Masse gehört mittlerweile zu meinen Lieblingskuchenteigen, daher gab es wieder einmal Muffins aus Bohnen in einer etwas abgewandelten Form (weniger süß und mit Mandeln).

  • 2 Dosen weiße Bohnen
  • 1 Avocado
  • 2 Eier
  • 120g gemahlene Mandeln
  • 200g Rohrzucker
  • 300g Schokolade (geschmolzen)
  • 3 EL Kokosöl
  • 1/2 Pkg. Natron
  • Schokoladeglasur & Physalis als Deko

Alle Zutaten mit einer Küchenmaschine vermischen (siehe Anleitung hier) und die Masse mit einem Esslöffel in eingeölte Muffinformen füllen. Die Muffins bei 180 Grad 30min backen und wenn sie ausgekühlt sind, vorsichtig aus der Form lösen, mit Schokoladeglasur überziehen und in Papierförmchen geben. Ein wenig Deko, je nach Anlass, peppt die Küchlein optisch auf.

Süße Grüße

GREENiki

    Werbeanzeigen

    3 Gedanken zu „Bohnen Muffins Nr.3

      1. Die Konsistenz wird mit Bohnen anders als mit Zucchini, etwas kompakter und brownie ähnlicher, also nicht fluffig, da kein Mehl drin ist und die Bohnen sehr „patzig“ sind. Den Bohnengeschmack selbst merkt man wie bei Zucchinikuchen allerdings auch nicht. LG Niki

        Liken

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Google Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s