~ Zucchini Linsen Curry ~

~ Zucchini Linsen Curry ~

Bei dem derzeit nass-feuchten Wetter hatte ich Lust auf eine wärmende Speise und nachdem ich die schon etwas angedepschten Zucchini im Kühlschrank entdeckt habe, ist die Wahl auf ein Currygericht gefallen. 

~ Zutaten für 4-5 Portionen ~

  • 200g rote Linsen 
  • 2 Zucchini
  • 3 kl. Zwiebeln
  • 3 Karotten
  • 1 frische Kurkumawurzel (oder 2 TL Kurkumapulver)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Bei Bedarf etwas Pflanzenmilch
  • 1 Bund frischer Koriander (wächst gerade wie Unkraut in meinem Garten)
  • Kreuzkümmel, Koriandersamen gemahlen
  • Salz, Pfeffer, Currygewürz, Chili
  • Öl für die Pfanne

~ Zubereitung ~

Die Linsen waschen und mit 1Liter Wasser max. 10min kochen, dann abseihen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln hacken und in Öl anschwitzen. Kurkuma klein hacken, ebenso die Knoblauchzehen, die Karotten und die getrockneten Tomaten und dann alles zum braunen Zwiebel geben. 

Alles ein paar Minuten anrösten und anschließend in Stücke geschnittene Zucchini in die Pfanne geben und mitanrösten bis sie bissfest sind. Gewürze hinzu und dann kommt auch gleich die Kokosmilch rein, kurz aufkochen, dann die Linsen noch rein geben. Sollte das Curry zu dick sein, kann es mit Pflanzenmilch verdünnt werden.

Am Schluss kommt der frische Koriander untergemischt und dann wird das fertige Curry mit beispielsweise Dinkelreis serviert. Mmmmhhh….da wird einem warm ums Herz……
~ Wärmende Grüße ~

GREENiki

Ein Gedanke zu „~ Zucchini Linsen Curry ~

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s