Schoko-Bohnen-Muffins Nr. 2

Schoko-Bohnen-Muffins Nr. 2

Eine abgewandelte Variation der Schoko-Bohnen-Muffins hab ich heute ausprobiert und das Ergebnis kann sich schmecken lassen. Der Haselnussgeschmack kommt gut durch und durch die Bohnen bleiben die Muffins innen weich. Direkt nach dem Backen glaubt man fast, dass die Küchlein noch zu roh wären, doch nach dem Auskühlen merkt man, dass sie einfach einen cremig weichen Kern haben. Mir waren sie diesmal allerdings etwas zu süß, ich denke man käme mit 200g Zucker auch aus.

So hab ichs gemacht:

  • 2 Dosen Bohnen (480g Abtropfgewicht)
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 1 reife Avocado (den Kern kann man einsetzen: Anleitung hier)
  • 300g Schokolade
  • 250g Rohrzucker
  • 3 EL Kokosöl
  • 2 Eier
  • 2 TL Natron (die hab ich allerdings vergessen rein zu tun, aufgrund der Eier sind die Muffins aber trotzdem etwas aufgegangen)

Das Kokosfett mit der Schokolade schmelzen, die Bohnen aus der Dose abschwemmen und zusammen mit den anderen Zutaten in einer Küchenmaschine mixen, dann die flüssige Schoko auch noch dazu geben und nochmals vermischen.

Jeweils 2 EL der Masse in ausgeölte Muffinformen geben und die Küchlein bei 180 Grad 30min backen. Noch warm aus der Form lösen und mit Schokoladeglasur überziehen, mit gehackten Pistazienkernen & Co. dekorieren und in Papierförmchen anrichten.

Seit Kurzem backe ich Muffins meist ohne Papiertütchen, da sie an diesen oftmals festkleben und optisch sieht es finde ich auch schöner aus, wenn sie erst am Schluss in die Papiertütchen kommen (weniger Fettabdrücke).

Hier findet ihr auch noch ein anderes Schoko Muffin Rezept: Schoko-Cupcakes

Dunkelgrüne Grüße

GREENiki

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Schoko-Bohnen-Muffins Nr. 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s