Happy GREENday – 1 JAHR GREENiki 

Happy GREENday – 1 JAHR GREENiki 

Ich kann es kaum glauben, morgen ist es genau 1 Jahr her, dass GREENiki auf facebook online ging und heute habe ich über 200 facebook Fans und auf wordpress.com schon 140 Beiträge und fast 5.000 Aufrufe innerhalb von 6 Monaten (ein paar davon, sind wahrscheinlich von mir selbst, aber egal, es kommt ja nicht auf die Zahlen an, zumindest nicht hier :).

Es freut mich sehr, dass ich doch ein paar Gleichgesinnte anspreche und sie zum Nachmachen inspirieren kann.

Der erste GREENiki Beitrag, ich kann mich gut an ihn erinnern, war das Rezept für einen Avocadoaufstrich inkl. Anleitung, wie man aus dem Kern ein Avocadobäumchen** zieht.

In Würdigung dieses Beitrags gibt es morgen zum 1.Geburtstag von GREENiki erneut ein Rezept für einen GRÜNEN Avocadoaufstrich (Guacamole) und zur Feier des Jahres gleich noch 2 weitere Aufstrichrezepte, einmal ein PINKER Hummus mit Roter Bete & einmal ein GELBER Hummus mit Kurkuma – AUFSTRICHE in tricolore Ausführung.

PicsArt_05-25-07.37.01

** Avocadobäumchen habe ich mittlerweile schon jede Menge 🙂

Hier mein erstes GREENiki Posting:

Screenshot_20170525-005626

Der Grund, warum ich mich damals dazu entschlossen habe, einen Blog zu gründen, war, dass ich oft gefragt wurde, was ich denn als Vegetarier so esse, oder wie ich denn die Pflanzen aufziehe oder wie ich eine Chili Sauce mache….es gab soviel Interesse an meinen selbstgemachten Dingen, dass ich oft zig Male dasselbe erzählen durfte.

Bei so viel Interesse, dachte ich mir, mach es doch gleich so, dass alle Interessierten nachlesen können und sich durch Tipps und Anregungen dazu inspirieren lassen, mehr selbst zu machen…denn für mich ist es solch ein schönes Gefühl, sich an Selbstgemachtem zu erfreuen und vielleicht entdeckt der eine oder die andere auch die Leidenschaft dafür. Und auch noch ausschlaggebend für den Start von GREENiki war, dass ich im Mai letzten Jahres mein neues Fairphone 2 gekauft habe, wodurch ich nun vernünftige Fotos für den Blog machen konnte 🙂

Ich kann mich auch noch gut an meine anfänglichen Zweifel erinnern, ob ich denn genug interessante Beiträge habe, vielleicht würden mir ja nach ein paar Wochen bereits die Ideen ausgehen oder einfach die Lust fehlen, Beiträge zu schreiben. Erstaunlicherweise ist aber nichts davon eingetreten. Im Gegenteil, je länger es GREENiki gibt, umso mehr Freude habe ich daran, umso mehr positives Feedback erhalte ich und umso mehr Ideen fallen mit ein…..

Zu Beginn hab ich mir eine Liste mit Ideen und möglichen Beiträgen gemacht, um zu planen, wie viele Monate ich wohl mit meinen Ideen auskommen würde… die Liste brauche ich schon lange nicht mehr, einen Großteil davon hab ich noch immer nicht umgesetzt, denn fast täglich fällt mir etwas Neues ein, das nicht auf der Liste steht, es sprudelt nur so vor Ideen, die ich mit euch teilen möchte….hätte der Tag mehr Stunden, würde es noch mehr geben…

Hier ein Auszug der Beiträge Liste:

Nach 6 Monaten auf facebook wagte ich dann den Schritt, einen richtigen Blog auf wordpress.com zu machen, damit die GREENiki Beiträge auch gesucht & gefunden werden können. Seither macht es mir noch mehr Spass, da alles ein wenig übersichtlicher als bei facebook ist und ich selbst so auch nach meinen Beiträgen suchen kann, denn oft weiss ich ja gar nicht mehr, was ich bereits kund getan habe 🙂 und oft koche ich meine Rezepte natürlich auch selbst wieder nach…

Start greenikiblog.wordpress.com und vorherige Planungsphase der Menüpunkte 🙂

 

So, das waren nun ein paar Gedanken nach 1 Jahr GREENiki und ich hoffe, ihr habt weiterhin Freude damit und lässt euch zu ein paar GRÜNEN Dingen inspirieren, denn wenn viele nur ein bisschen tun, hat es viel mehr Wirkung, als wenn einer alleine alles tut.

Hier noch ein kleiner Gedanke, der mich täglich dazu motiviert, das zu tun, was ich tue:

Mit jedem €, den man ausgibt, entscheidet man selbst, wie man die Welt haben möchte. 

In diesem Sinne GREENE GRÜSSE und ich hoffe, euch noch lange inspirieren zu dürfen…

GREENiki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s