—>VHeringsalat vegan

—>VHeringsalat vegan

In diesem Salat steckt vieles, viel Liebe, Geschmack, Hülsenfrüchte….bloß kein Hering und der geht auch gar nicht ab.

Ich weiß zwar nicht wie Heringsalat mit Hering schmeckt, aber ich weiß, dass dieser hier lecker ist.

Das kam alles rein:

  • Gekochte Linsen
  • Kartoffel, Kohlrabi, Karotten: gewürfelt & dann gekocht
  • Geräucherter Tofu, gewürfelt
  • Frühlingszwiebel
  • Rote Bohnen (aus der Dose)
  • Erbsen (tiefgekühlt) gekocht
  • Apfel
  • Senf
  • Veggie Mayonnaise (z.B von Spar Veggie oder selbst machen)
  • Saft einer Orange
  • Salz & Pfeffer

Die Kartoffel, Karotten & Kohlrabi kochen und mit allen anderen Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten kann man den Vheringsalat mit Sprossen oder auf marinierten Blattsalaten, dazu passt frisch gebackenes Brot.

Guten Appetit!!

GREENiki

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „—>VHeringsalat vegan

  1. Hat dies auf GREENiki rebloggt und kommentierte:

    Zu Silvester gibt es bei uns traditionellerweise diesen etwas untraditionell abgewandelten veganen und glutenfreien Veringsalat.

    Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und eingrünes neues Jahr!!!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s