Update Chili Anzucht

Update Chili Anzucht

Die vor ca. 2 Wochen eingesetzten Chili Samen (Anleitung hier) sind schon fast alle zu kleinen Pflänzchen herangewachsen.

Heute wurden sie pikiert, d.h. aus dem Anzuchttopf einzeln in größere Gefäße umgetopft. Ich hab 500ml Joghurtbecher verwendet, dann muss ich sie auch nicht noch einmal umtopfen bis sie ins Freie dürfen.
Die Pflänzchen vorsichtig mit einem kleinen Löffel aus der Schale rauslösen und in einen halb mit Erde gefüllten Joghurtbecher geben, vorsichtig mit Erde voll füllen, der Stil kann/soll ruhig fast ganz vergraben werden, es müssen nur die Keimblätter herausschauen.

Die Gefäße benötigen Löcher als Entwässerung, diese mit Nagel oder Schere in den Boden rein machen (vor dem Umtopfen).

Die Pflänzchen brauchen nun nicht mehr so warm wie beim Keimen (sonst schießen sie in die Höhe und werden zu filigran), aber nun sind Sonne, Wasser und Nährstoffe wichtig für das Wachstum.

GRÜNE Grüße

GREENiki

8 Gedanken zu „Update Chili Anzucht

  1. Danke für die Erinnerung. Letztes JAhr war ich zu spät mit den Chilis, die sind nicht mehr groß geworden. Ausserdem hatte ich zu viele Samen in einem Topf. Die haben sich gegenseitig behindert. Ich werde gleich mal aussähen…LG Cornelia

    Gefällt 1 Person

  2. Ich habe dieses Jahr auch erstmals Chilis ausgesät. Leider hat mein kleiner die Aussaat Schale direkt am ersten Tag von der Fensterbank gefegt. Ich hoffe mal das wenigstens ein paar Samen nicht im Staubsauger gelandet sind. Wenn bis in einer Woche noch nichts Grünes zu sehen ist, werde ich es wohl nochmal probieren müssen. Viel Erfolg beim Gärtnern weiterhin!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir! Schade, dass es diesen „Unfall“ gab, doch Saatgut kann recht hartnäckig sein, es dauert bei mir manchmal sogar bis zu 4 Wochen, bis sich erste Triebe blicken lassen. Viel Erfolg!!!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s